Gratis Versand ab 100 Euro (DE)

Sichere SSL Verbindung

Tel: 035243-499000

Hotline Mo-Fr. 09-12 und 14-17 Uhr

Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung

Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
Aquacomet Galaxy Standard Schwimmbadüberdachung
ab 22.675,00 € *
Gesamtpreis: 22.675,00 € *
Nettopreis: 19.054,62 €
MwSt: 3.620,38 €

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hersteller:
Aquacomet
Artikelnr.:
a-galaxy550859ws
Lieferzeit:
15-20 Tage

Überdachungsbreite (aussen):

Überdachungslänge (aussen):

Überdachungsfarbe (Profile):

GALAXY Poolüberdachungen - The luxury enclosure Die Überdachungsmodelle Galaxy empfehlen wir... mehr

GALAXY Poolüberdachungen - The luxury enclosure

Die Überdachungsmodelle Galaxy empfehlen wir Mediterranliebhabern. Die Überdachung des über eine romantische Linienführung verfügendenen Freiformbeckens kann man sich fast nicht anders vorstellen, als mit einer Galaxy-Überdachung. Die Entwicklungsingenieure von AquaComet haben eine solche, über große Tragfähigkeit verfügende feste Konstruktion entwickelt, die nicht nur eine große Spannweite überbrücken kann, sondern sich auch durch leichte Handlichkeit, Eleganz und einer perfekten Harmonie zwischen überdachten Raum und Becken auszeichnet.

Bitte Beachten Sie vor dem Kauf, dass Baurechtliche Bestimmungen und deren Einhaltung, sowie deren Genehmigung bauseits zu prüfen und einzuholen sind.



Galaxy Überdachungsmodelle sollen - anders als die auf Laufschienen bewegbaren Modelle - die Überdachungskonstruktion von der Umgebung des Schwimmbeckens nicht trennen, sondern diese vielmehr integrieren. Deshalb sind Galaxy-Überdachungen fast in ihrem ganzen Umfang aufschließbar. Entlang den beiden Längsseiten und auch an den Rückwänden werden dabei leicht bewegbare Schiebetüren eingebaut; später werden zudem noch andere, ganz spezielle Rückwandausführungen vorgestellt. Wenn die Überdachung im geöffneten Zustand ist, verbleiben nur die sich in einem Abstand von jeweils 2,1 Metern befindlichen Trägerrippen der Konstruktion auf der das Becken umgebenden Pflasterung. So behindern weder Laufschienen noch Schwellen den Zugang zum Schwimmbecken. Diese Konstruktion macht die optische Erscheinung von Aquacomet Galaxy-Überdachungen leicht und elegant.

Schiebetüren an der längeren Seite können in den Trägerrippenbogen zu zwei alleinstehenden Teilen zusammengeschoben werden, denn die Schiebetüren bestehen aus zwei horizontal geteilten und separat bewegbaren Segmenten. Die Öffnung ist leicht per Hand vorzunehmen, was bei der Entwicklung von Galaxy ein ganz wichtiger Gesichtspunkt war. Das leichte Gleiten der Schiebetüren wird durch die in den Trägerrippen eingebaute technische Bürstenreihe und eine sichere Handhabung durch einen wendungsreichen Absturzschutz gesichert. Die Galaxy-Konstruktion kann in der Standardausführung in den Farben weiß (RAL 9010) oder moosgrün (RAL 6005) bestellt werden, optionell ist sie auch mit Holzdekor oder in allen anderen RAL-Farben lieferbar. Die Verglasung der Oberfläche wird am Dachteil mit einer Doppelstegplatte vorgenommen, die Schiebetüren und die Rückwände werden aus massivem glasklaren Polycarbonat hergestellt.


Innovation & Variationen
Die Herstellungsqualität der Rückwandausführungen, ihre Funktionalität sowie ästhetische und optische Erscheinung sind die wichtigsten Merkmale, nach denen man entscheidet, ob das ausgewählte Produkt den eigenen Erwartungen entspricht. Eine der Stärken von AquaComet ist die Qualität der Rückwände, und das gilt auch für das Modell GALAXY.

Die Rückwand STANDARD, die mit der Standardausführung von GALAXY geliefert wird, enthält eine komfortabel aufschließbare, in der Ebene der Rückwand bewegliche Schiebetür. Diese Tür ist mit einem Schlüssel abschließbar, so dass das sich unter der Überdachung und außer Betrieb befindende Schwimmbecken für Kleinkinder unzugänglich ist. Die Ausführung der Schiebetür enthält keine Schwelle. Sie kann deshalb auch von Behinderten problemlos benutzt werden. Die Frontwand FOLDER kann mit einer “Ziehharmonikatür” geöffnet werden, die fast in der gesamten Breite der Überdachung in zwei Richtungen – wie bei der Illustration erkennbar – verschoben werden kann. Diese, an eine Ziehharmonika erinnernde aufschließbare Tür kann in der Führungsnut des speziell ausgestalteten Rückwandprofils der Überdachung bewegt werden. Die Türsegmente können im geschlossenen Zustand der Überdachung mit einem Bodenanker gesichert werden. Die mit dem Phantasiennamen IRIS versehene Rückwand ist auch eine neue Innovation von AquaComet, die optionell geliefert wird. Die IRIS kann schnell und großflächig den Raum unter der Überdachung frei machen, so dass das Becken von vorne unbegrenzt und großräumig zugänglich ist. Die IRIS besteht aus untereinander einschiebbaren, kugelsegmentförmigen Elementen, welche mit Hilfe von kugelgelagerten Drehgestellen und kugelgelagerten Rollen bewegt werden können.

Safety - Der neue Aspekt der Kindersicherheit

Die spezielle Türkonstruktion der Aquacomet Galaxy-Überdachungen ermöglicht, was keine teleskopisch verschiebbare Überdachung erfüllen kann, nämlich dass die Überdachung auch im geöffneten Zustand kindersicher bleibt. Mit dem Öffnen der oberen Elemente der geteilten Seitentür und dem Stehenlassen der unteren wird die Überdachung großflächig belüftet. Dabei werden Kinder mit einem verbleibenden Umbauung mit einer Höhe von 1,1 Metern davor geschützt, dem Wasser unbeaufsichtigt zu Nahe zu kommen.


Symmetric
Das Grundmodell der GALAXY-Überdachungen ist symmetrisch und kann bis zu einer Spannweite von 10 m bestellt werden. Auf beiden Seiten befinden sich Schiebetüren, die sich bis zu einer Höhe von 2,1 m öffnen lassen. Diese Türen sind waagerecht geteilt und separat bewegbar. Das Modell ist entlang ihrer Längsachse modulweise in Schritten von jeweils 2,1 m beliebig erweiterbar
Asymmetric I
Bei asymmetrischer Ausbildung der GALAXY-Überdachungen sind sie zum Anbau an Gebäude und andere Mauern hervorragend geeignet. Die Überdachung GALAXY ASYMMETRIC I. kann bis zu einer Spannweite von 7 Metern bestellt werden. Es ist nicht notwendig, die Mauer mit einer besonderen Verblechung oder Wasserrinne zu versehen, da das Regenwasser von der Überdachung abfließt.
Asymmetric II
Wir empfehlen das Überdachungsmodell GALAXY ASYMMETRIC II. bei Anwendungen für Mauern mit größerer Spannweite (bis zu 10 Metern). Da der höchste Punkt der Überdachung sich nicht am Wandabschluss befindet, fließt ein Teil des Niederschlages in Richtung Wand. Zum Sammeln und Ableiten des Niederschlagswassers bieten wir einen Plan für die Verblechung an.

Plus large - breiter, höher, weiter geöffnet

Die Erfahrung im Bereich von Gartenschwimmingpools zeigen, dass bei unserem Klima die Nutzung der Überdachung während der gesamten Badesaison erforderlich ist. Die Aquacomet GALAXY Überdachungen empfehlen wir denjenigen, die ihren Pool ohne Kompromisse nutzen möchten.

Das Profilsystem der hochstabilen Aquacomet GALAXY Überdachungen bietet die Möglichkeit breitere Becken, die eine größere Spannweite benötigen, abzudecken. Die alle 2 Meter wiederkehrenden lasttragenden Konstruktionsprofile sind fix montiert. Die zwischen den Profilen, mit glasklarem massiven Polycarbonat verglasten Türen können in den Bögen leicht aufgeschoben werden, so dass die Poolabdeckung im Handumdrehen auf beide Längsseiten in einer Höhe von ca 2,2 m geöffnet werden kann. Die Seitentüren sind waagerecht in zwei Teile geteilt, so dass jeweils Elemente von 1,1 Metern getrennt bewegt werden können.

Durch die Teilung der Türelemente bietet Ihnen diese Überdachung die Möglichkeit, bei geöffneten Türen im oberen Bereich die Überdachung zu Lüften und trotzdem ist die Sicherheit für Kinder und Haustiere weiterhin gegeben. Die in das Trägerprofil montierten Absturzsperren machen das Bewegen der Schiebetüren sicher. Für den Abschluss der Frontwand bieten wir abwechslungsreiche Lösungen. Zur Auswahl stehen Abschlusswände mit Schiebetür, Falttür oder sich Iris-artig öffnender Kugelsegmentabschluss.


Galaxy 170 - Vervielfacht den Raum
Ihre vielfältige Öffnungsoptionen werden Sie überraschen. Aquacomet hat seine Galaxy-Überdachung weiterentwickelt um länger und weiter zu werden, mehr Platz und Eleganz zu schaffen.


PRODUKTIONSGRÖßEN4 Module 5 Module 6 Module 7 Module 8 Module 9 Module 10 ModuleHöhe (cm)
Außenbreite (cm) bisLänge (cm) Länge (cm) Länge (cm) Länge (cm) Länge (cm) Länge (cm) Länge (cm)
550 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 257
600 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 260
650 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 262
700 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 264
750 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 266
800 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 268
850 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 270
900 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 272
950 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 275
1000 859   1072   1285   1498   1711   1924   2137 277
* Maximale Grösse der Poolüberdachung ist von Anzahl der Segmente und Art der Verglasung abhängig.

Serienausstattung (ohne Aufpreis):
Profil AlMgSi 0,5 F19 (80x50 mm)
Pulverbeschichtung Reinweiß Anthrazit
RAL9010 RAL7016
Verglasung Dach 10 mm Polycarbonat Doppelstegplatten
Verglasung Seitenwände 3 mm solide Polycarbonat-Klarglas-Platten
Verglasung Front- und Rückwände 4 mm solide Polycarbonat-Klarglas-Platten
Frontwand doppelte Schiebetür
Rückwand ohne Tür
Seitenwände hochschiebbar in 2 Teilen
Sicherheitstechnische Angaben in der Bedienungsanleitung und Anleitungsblättern, die dem... mehr

Sicherheitstechnische Angaben in der Bedienungsanleitung und Anleitungsblättern, die dem Schwimmbecken beigefügt sind.
Vor dem Bau und der Benutzung des Schwimmbeckens müssen sämtliche Informationen in der Betriebsanleitung sorgfältig gelesen und verstanden werden. Warnhinweise, Anleitungen und Sicherheitsrichtlinien umfassen einige allgemeine Risiken in Bezug auf Freizeitbeschäftigung im Wasser, sie können jedoch nicht sämtliche Risiken und Gefährdungen in allen Fällen behandeln. Bei jeglicher Aktivität im Wasser wird Vorsicht, gesunder Menschenverstand und gutes Urteilsvermögen walten gelassen. Diese Angaben und Anleitungen müssen für die spätere Nutzung aufbewahrt werden.

Sicherheit von Nichtschwimmern:
• Es ist jederzeit eine ständige, aktive und wachsame Beaufsichtigung schwacher Schwimmer und Nichtschwimmer durch eine sachkundige erwachsene Aufsichtsperson erforderlich (es wird daran erinnert, dass das größte Risiko des Ertrinkens bei Kindern unter 5 Jahren besteht).
• Es wird eine sachkundige erwachsene Person bestimmt, die das Becken überwacht, wenn es benutzt wird.
• Schwache Schwimmer oder Nichtschwimmer sollten persönliche Schutzausrüstung tragen, wenn sie ins Schwimmbecken gehen.
• Wenn das Schwimmbecken nicht benutzt oder überwacht wird, werden sämtliche Spielsachen aus dem Schwimmbecken und seiner Umgebung entfernt, um zu verhindern, dass Kinder davon angezogen werden.

Sicherheitsvorrichtungen:
• Es wird empfohlen, eine Absperrung zu errichten (und sämtliche Türen und Fenster zu sichern, sofern zutreffend), um unberechtigten Zutritt zum Schwimmbecken zu vermeiden.
• Absperrungen, Beckenabdeckungen, Alarmanlagen oder ähnliche Sicherheitsvorrichtungen sind sinnvolle Hilfsmittel, ersetzen jedoch keine ständige und sachkundige Überwachung durch erwachsene Personen.

Sicherheitsausrüstung:
• Es wird empfohlen, Rettungsausrüstung (z. B. einen Rettungsring, Sanikasten) in der Nähe des Beckensaufzubewahren.
• Ein funktionierendes Telefon und eine Liste von Notrufnummern werden in der Nähe des Schwimmbeckens aufbewahrt.

Sichere Nutzung des Schwimmbeckens:
• Sämtliche Nutzer, insbesondere Kinder, werden dazu ermuntert, schwimmen zu lernen.
• Jeder der ein Schwimmbecken benutzt soll Erste Hilfe Maßnahmen (Herz-Lungen-Wiederbelebung) erlernen und diese Kenntnisse regelmäßig auffrischen. Das kann bei einem Notfall einen lebensrettenden Unterschied ausmachen.
• Sämtliche Beckenbenutzer, einschließlich Kinder, anweisen, was in einem Notfall zu tun ist.
• Niemals in flaches Wasser springen. Das kann zu schweren Verletzungen oder zum Tode führen.
• Das Schwimmbecken nicht benutzen, wenn man unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, Betäubungsmitteln, Medikamenten oder anderen Substanzen steht, welche die Fähigkeit zur sicheren Nutzung des Beckens beeinträchtigen können.
• Beckenabdeckungen vor dem Betreten des Schwimmbeckens vollständig von der Wasseroberfläche entfernen, wenn sie verwendet werden.
• Die Nutzer des Schwimmbeckens werden vor durch das Wasser verbreiteten Krankheiten geschützt, indem das Wasser stets aufbereitet und hygienisch unbedenklich gehalten wird. Die Richtlinien zur Wasseraufbereitung in der Gebrauchsanleitung werden zu Rate gezogen und eingehalten.
• Chemikalien (z. B. Produkte für die Wasseraufbereitung, Reinigung oder Desinfektion) außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
• Abnehmbare Leitern sind auf einer waagerechten Fläche anzuordnen.
• Die nachstehenden nachstehenden Sicherheitszeichen müssen verwendet werden:

Die Zeichen (in Bild B.1a und Bild B.1.b) sind an einer gut sichtbaren Stelle innerhalb von 2 m in der Nähe des Schwimmbeckens anzubringen.

Es wird empfohlen, das Zeichen (in Bild B.2) an einer gut sichtbaren Stelle innerhalb von 2 m in der Nähe des Schwimmbeckens anzubringen.