Gratis Versand ab 100 Euro (DE)

Sichere SSL Verbindung

Tel: 035243-499000

Hotline Mo-Fr. 09-12 und 14-17 Uhr

Speck Badu EasyFit

Speck Badu EasyFit
ab 579,00 € *
1.159,00 € * (50,04% gespart)
Gesamtpreis: 579,00 € * 1.159,00 € * (50,04% gespart)
Nettopreis: 486,55 €
MwSt: 92,45 €

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hersteller:
Speck
Artikelnr.:
SP-EASY9-1
Lieferzeit:
3-4 Tage

Pumpe:

Optionen Pumpe

 
Badu EasyFit Mit der BADU EasyFit reduzieren Sie die oft aufwendigen Arbeiten bei Montage... mehr
Badu EasyFit

Mit der BADU EasyFit reduzieren Sie die oft aufwendigen Arbeiten bei Montage einer neuen Umwälzpumpein eine vorhandene Installation. Die selbstansaugende Pumpe passt mit 6 verschiedenen Anschluss-Sets und flexiblen (höhenverstellbaren) Pumpenfüßen - herstellerunabhängig - in fast jede Filteranlage.

Die Anschluss-Sets sind optional erhältlich (siehe unten).
Einsatzgebiet
Schwimmbadwasser-Umwälzung in Filteranlagen, aufstellbar oberhalb oder unterhalb des Wasserniveaus jeweils max. 3 m.

Ausführung
Blockpumpe mit integriertem Fasernfänger. Balg-Gleitringdichtung auf Kunststoff-Laufradnabe montiert. Motor- bzw. Pumpenwelle kommt mit dem Schwimmbadwasser nicht in Berührung! Elektrische Trennung. 

Speck EasyFit Skizze Speck EasyFit Leistungskurve

 Badu EasyFit 9Badu EasyFit 12Badu EasyFit 15Badu EasyFit 18Badu EasyFit 24Badu EasyFit 29Badu EasyFit 36Badu EasyFit 45
Saug / Druck - Seite 50 / 50 mm 63 / 50 mm 63 / 63 mm 63 / 63 mm 63 / 63 mm 63 / 63 mm 63 / 63 mm 63 / 63 mm
L 561 / 584 mm 565 / 588 mm 590 / 588 mm 588 / 608 mm 618 / 638 mm 618 / 638 mm 642 / 625 mm 737 / 722 mm
a 455 mm 459 mm 459 mm 459 mm 459 mm 459 mm 539 mm 539 mm
e 304 mm 308 mm 308 mm 308 mm 308 mm 308 mm 388 mm 388 mm
y 247 mm 247 mm 251 mm 251 mm 251 mm 251 mm 331 mm 331 mm
Leistungsaufnahme (P1) 230V/400V 0,58 kW 0,69 kW / 0,66 kW 0,97 kW / 0,90 kW 1,20 kW / 1,00 kW 1,45 kW / 1,32 kW 1,70 kW / 1,65 kW 2,20 kW 2,80 kW / 2,62 kW
Leistungsabgabe (P2) 230V/400V 0,30 kW 0,45 kW 0,65 kW 0,80 kW 1,00 kW 1,30 kW 1,80 kW 2,20 kW
Nennstrom (A) 230V/400V 2,6 A / 1,75 A 3,20 A / 2,15 A 4,70 A / 3,00 A 5,30 A / 3,60 A 6,40 A / 4,30 A 7,40 A / 5,20 A 10,0 A / 6,40 A 12,2 A / 7,70 A
Pumpleistung bei 8m WS 9 m³/h 12 m³/h 15 m³/h 18 m³/h 24 m³/h 29 m³/h 36 m³/h 45 m³/h
Gewicht ca. 11 kg ca. 11 kg ca. 12 kg ca. 14 kg ca. 18 kg ca. 18 kg ca. 21 kg ca. 25 kg

Anschlußset EasyFit 1Anschlußset EasyFit 2Anschlußset EasyFit 3Anschlußset EasyFit 4Anschlußset EasyFit 5Anschlußset EasyFit 6
zb. für Pentair "Ultraflow" zb. für Pentair "Whisperflo" zb. für Hayward "SuperPump" zb. für Sta-Rite "5P2R" zb. für Astral "Super Sprint", Astral "Victoria Plus"
und Wilo "Filtec FBS"
zb. für Sta-Rite "5MPR (Dyna-Glas)

Wichtige Installationshinweise
Alle Pumpen werden ohne Kabel und Stecker geliefert um sicher zu stellen, dass auch eine entsprechende Installation und Prüfung durch den Elektro-Fachmann gewährleistet wird.


Pooltechnik Umwälzpumpe
Fördermenge in m³/h 9 - 45
Förderhöhe in m WS 8
Motorleistung in kW (P2) 0,30 - 2,20
Fasernfängerinhalt in l ca. 3
Saugsiebmaschenweite in mm ca. 2,2 x 2,2
Poolform Innenpool, Außenpool
Einbau eingebauter Pool, Aufstellpool
Klasse Premium
Pumpengehäuse PP GF 30
Laufrad PA 66 GF 30 + PC / PP GF 30
Saugsieb PP
Gleitringdichtung Kohle / Keramik / NBR
Schrauben Edelstahl 1.4301
Zwischengehäuse PP GF 30
Dichtungsgehäuse PP TV 40
Klebemuffe ABS
Deckel PC, transparent / PP GF 30

 


Speck BADU Umwälzpumpen

Zuverlässige und effiziente Umwälzpumpen für Ihren Pool. Finden Sie die passende Poolpumpe für Ihre Anlage.

Die Marke Badu ist seit den frühen 1960er Jahren untrennbar verbunden mit dem, was einen Pool zum Leben erweckt - Pumpen, Gegenstromanlagen und Massagedüsen. Filteranlagen, Absorber, Regelungen, Steuerungen, Rückspülarmaturen usw. Was alles miteinander verbindet, ist die sprichwörtliche Badu Qualität. Wenn Sie das Beste suchen, ist Badu immer eine gute Idee.

Wie Funktioniert eine Pumpe
In privaten und öffentlichen Pools und Schwimmbädern werden heute normalerweise Kreiselpumpen verwendet.
Hier gibt es zwei unterschiedliche Bauformen in bis zu 8 Leistungsvarianten, für Private Pools bis 90m³ Wasser.

Selbstansaugende Pumpen
Diese können unterhalb und oberhalb des Wasserspiegels stehen. Sie saugen nach einer Erstbefüllung Wasser selbsttätig an und sin in der Lage, die in der Leitung befindliche Luft wieder aus dem Wasserkreislauf zu pumpen.

Normalsaugende Pumpen
Diese können nur unterhalb des Wasserspiegels stehen. Angesaugte Luft, z.b. wenn die Pumpe als Antrieb für Bodensauger verwendet wird, lässt die Pumpleistung schnell zusammenbrechen und die Pumpe muss manuell wiederbefüllt werden.

Sicherheitstechnische Angaben in der Bedienungsanleitung und Anleitungsblättern, die dem... mehr

Sicherheitstechnische Angaben in der Bedienungsanleitung und Anleitungsblättern, die dem Schwimmbecken beigefügt sind.
Vor dem Bau und der Benutzung des Schwimmbeckens müssen sämtliche Informationen in der Betriebsanleitung sorgfältig gelesen und verstanden werden. Warnhinweise, Anleitungen und Sicherheitsrichtlinien umfassen einige allgemeine Risiken in Bezug auf Freizeitbeschäftigung im Wasser, sie können jedoch nicht sämtliche Risiken und Gefährdungen in allen Fällen behandeln. Bei jeglicher Aktivität im Wasser wird Vorsicht, gesunder Menschenverstand und gutes Urteilsvermögen walten gelassen. Diese Angaben und Anleitungen müssen für die spätere Nutzung aufbewahrt werden.

Sicherheit von Nichtschwimmern:
• Es ist jederzeit eine ständige, aktive und wachsame Beaufsichtigung schwacher Schwimmer und Nichtschwimmer durch eine sachkundige erwachsene Aufsichtsperson erforderlich (es wird daran erinnert, dass das größte Risiko des Ertrinkens bei Kindern unter 5 Jahren besteht).
• Es wird eine sachkundige erwachsene Person bestimmt, die das Becken überwacht, wenn es benutzt wird.
• Schwache Schwimmer oder Nichtschwimmer sollten persönliche Schutzausrüstung tragen, wenn sie ins Schwimmbecken gehen.
• Wenn das Schwimmbecken nicht benutzt oder überwacht wird, werden sämtliche Spielsachen aus dem Schwimmbecken und seiner Umgebung entfernt, um zu verhindern, dass Kinder davon angezogen werden.

Sicherheitsvorrichtungen:
• Es wird empfohlen, eine Absperrung zu errichten (und sämtliche Türen und Fenster zu sichern, sofern zutreffend), um unberechtigten Zutritt zum Schwimmbecken zu vermeiden.
• Absperrungen, Beckenabdeckungen, Alarmanlagen oder ähnliche Sicherheitsvorrichtungen sind sinnvolle Hilfsmittel, ersetzen jedoch keine ständige und sachkundige Überwachung durch erwachsene Personen.

Sicherheitsausrüstung:
• Es wird empfohlen, Rettungsausrüstung (z. B. einen Rettungsring, Sanikasten) in der Nähe des Beckensaufzubewahren.
• Ein funktionierendes Telefon und eine Liste von Notrufnummern werden in der Nähe des Schwimmbeckens aufbewahrt.

Sichere Nutzung des Schwimmbeckens:
• Sämtliche Nutzer, insbesondere Kinder, werden dazu ermuntert, schwimmen zu lernen.
• Jeder der ein Schwimmbecken benutzt soll Erste Hilfe Maßnahmen (Herz-Lungen-Wiederbelebung) erlernen und diese Kenntnisse regelmäßig auffrischen. Das kann bei einem Notfall einen lebensrettenden Unterschied ausmachen.
• Sämtliche Beckenbenutzer, einschließlich Kinder, anweisen, was in einem Notfall zu tun ist.
• Niemals in flaches Wasser springen. Das kann zu schweren Verletzungen oder zum Tode führen.
• Das Schwimmbecken nicht benutzen, wenn man unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, Betäubungsmitteln, Medikamenten oder anderen Substanzen steht, welche die Fähigkeit zur sicheren Nutzung des Beckens beeinträchtigen können.
• Beckenabdeckungen vor dem Betreten des Schwimmbeckens vollständig von der Wasseroberfläche entfernen, wenn sie verwendet werden.
• Die Nutzer des Schwimmbeckens werden vor durch das Wasser verbreiteten Krankheiten geschützt, indem das Wasser stets aufbereitet und hygienisch unbedenklich gehalten wird. Die Richtlinien zur Wasseraufbereitung in der Gebrauchsanleitung werden zu Rate gezogen und eingehalten.
• Chemikalien (z. B. Produkte für die Wasseraufbereitung, Reinigung oder Desinfektion) außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
• Abnehmbare Leitern sind auf einer waagerechten Fläche anzuordnen.
• Die nachstehenden nachstehenden Sicherheitszeichen müssen verwendet werden:

Die Zeichen (in Bild B.1a und Bild B.1.b) sind an einer gut sichtbaren Stelle innerhalb von 2 m in der Nähe des Schwimmbeckens anzubringen.

Es wird empfohlen, das Zeichen (in Bild B.2) an einer gut sichtbaren Stelle innerhalb von 2 m in der Nähe des Schwimmbeckens anzubringen.