Gratis Versand ab 100 Euro (DE)

Sichere SSL Verbindung

Tel: 035243-499000

Hotline Mo-Fr. 09-12 und 14-17 Uhr

Bayrol Calcinex 1l Flasche

Bayrol Calcinex 1l Flasche
15,95 € *
Inhalt: 1 l

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hersteller:
Wasserpflege
Artikelnr.:
4218141
Lieferzeit:
3-4 Tage
Rückruf zur Beratung vereinbaren
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Calcinex - Komfort-Pflege Chlorstabiles Flüssigmittel zur Verhinderung von Kalk- und... mehr

Calcinex - Komfort-Pflege

Chlorstabiles Flüssigmittel zur Verhinderung von Kalk- und Metallablagerungen. Vermeidet dadurch Beschädigungen am Pool.

Einsatzzweck
Funktion des Produkts: Vermeidung von Kalk- und Metallablagerungen.
Calcinex® ist ein spezielles Flüssigmittel zur Verhinderung von unschönen und schwer entfernbaren Kalk- und Metallablagerungen an Beckenwänden und -böden, vor allem bei sehr hartem Wasser. Durch die spezielle Rezeptur ist Calcinex® auch in chlor-, brom- oder sauerstoffgepflegten Pools stabil und erhält seine volle Wirksamkeit.

Produktbeschreibung
Flüssiger Härtestabilisator.
Enthält: Phosphonbutan, Tricarboxylsäure.
Kompatibel mit allen Desinfektionsmethoden.

Anwendung
• Geben Sie 300 ml pro 10 m³ Calcinex® unmittelbar nach dem Befüllen des Pools bei laufender Umwälzpumpe zu.
• Lassen Sie Lassen Sie nach der Dosierung die Umwälzpumpe für mindestens zwei Stunden laufen, damit sich das Produkt gut im Pool verteilen kann.
• Bei Wassertemperaturen über 28° C empfiehlt es sich, die Zugabemenge um 50% zu erhöhen.
• Bei Frischwasserzugabe nach der Rückspülung ist eine Nachdosierung erforderlich.


Tipp: Das Poolwasser muss kontinuierlich umgewälzt werden.
Zur Berechnung der Umwälzdauer gilt folgende Faustregel:
Wassertemperatur:2 = Umwälzzeit pro Tag.

Wichtige Hinweise: Chemikalien niemals mit anderen Chemikalien mischen, weder in fester Form noch in konzentrierter Lösung! Calcinex® wirkt vorbeugend gegen Wasserverfärbungen durch Metalle. Bereits ausgefallene Metalle bzw. Verfärbungen können nicht wieder beseitigt werden. Bei Herstellung von Lösungen Produkt immer ins Wasser dosieren, nicht umgekehrt.

Dosierhinweise
• Empfohlene Dosierung: 300 ml pro 10 m³
• Filtertyp: alle
• Poolgröße: alle
• Wohin: direkt in den Pool
• Wann: nach Befüllung bei Bedarf

Vorteile
1 Verhindert die Bildung von Wassertrübungen und Kalkablagerungen
2 Verhindert Beschädigungen an Pooloberflächen und Einbauteilen
3 Bindet Metalle im Wasser und verhindert damit Wasserverfärbungen durch Metall-Ionen
4 pH-neutral
5 Bringt keine zusätzliche Algennahrung ins Wasser


Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet.

Achtung

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Downloads zum Artikel:
Sicherheitstechnische Angaben in der Bedienungsanleitung und Anleitungsblättern, die dem... mehr

Sicherheitstechnische Angaben in der Bedienungsanleitung und Anleitungsblättern, die dem Schwimmbecken beigefügt sind.
Vor dem Bau und der Benutzung des Schwimmbeckens müssen sämtliche Informationen in der Betriebsanleitung sorgfältig gelesen und verstanden werden. Warnhinweise, Anleitungen und Sicherheitsrichtlinien umfassen einige allgemeine Risiken in Bezug auf Freizeitbeschäftigung im Wasser, sie können jedoch nicht sämtliche Risiken und Gefährdungen in allen Fällen behandeln. Bei jeglicher Aktivität im Wasser wird Vorsicht, gesunder Menschenverstand und gutes Urteilsvermögen walten gelassen. Diese Angaben und Anleitungen müssen für die spätere Nutzung aufbewahrt werden.

Sicherheit von Nichtschwimmern:
• Es ist jederzeit eine ständige, aktive und wachsame Beaufsichtigung schwacher Schwimmer und Nichtschwimmer durch eine sachkundige erwachsene Aufsichtsperson erforderlich (es wird daran erinnert, dass das größte Risiko des Ertrinkens bei Kindern unter 5 Jahren besteht).
• Es wird eine sachkundige erwachsene Person bestimmt, die das Becken überwacht, wenn es benutzt wird.
• Schwache Schwimmer oder Nichtschwimmer sollten persönliche Schutzausrüstung tragen, wenn sie ins Schwimmbecken gehen.
• Wenn das Schwimmbecken nicht benutzt oder überwacht wird, werden sämtliche Spielsachen aus dem Schwimmbecken und seiner Umgebung entfernt, um zu verhindern, dass Kinder davon angezogen werden.

Sicherheitsvorrichtungen:
• Es wird empfohlen, eine Absperrung zu errichten (und sämtliche Türen und Fenster zu sichern, sofern zutreffend), um unberechtigten Zutritt zum Schwimmbecken zu vermeiden.
• Absperrungen, Beckenabdeckungen, Alarmanlagen oder ähnliche Sicherheitsvorrichtungen sind sinnvolle Hilfsmittel, ersetzen jedoch keine ständige und sachkundige Überwachung durch erwachsene Personen.

Sicherheitsausrüstung:
• Es wird empfohlen, Rettungsausrüstung (z. B. einen Rettungsring, Sanikasten) in der Nähe des Beckensaufzubewahren.
• Ein funktionierendes Telefon und eine Liste von Notrufnummern werden in der Nähe des Schwimmbeckens aufbewahrt.

Sichere Nutzung des Schwimmbeckens:
• Sämtliche Nutzer, insbesondere Kinder, werden dazu ermuntert, schwimmen zu lernen.
• Jeder der ein Schwimmbecken benutzt soll Erste Hilfe Maßnahmen (Herz-Lungen-Wiederbelebung) erlernen und diese Kenntnisse regelmäßig auffrischen. Das kann bei einem Notfall einen lebensrettenden Unterschied ausmachen.
• Sämtliche Beckenbenutzer, einschließlich Kinder, anweisen, was in einem Notfall zu tun ist.
• Niemals in flaches Wasser springen. Das kann zu schweren Verletzungen oder zum Tode führen.
• Das Schwimmbecken nicht benutzen, wenn man unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, Betäubungsmitteln, Medikamenten oder anderen Substanzen steht, welche die Fähigkeit zur sicheren Nutzung des Beckens beeinträchtigen können.
• Beckenabdeckungen vor dem Betreten des Schwimmbeckens vollständig von der Wasseroberfläche entfernen, wenn sie verwendet werden.
• Die Nutzer des Schwimmbeckens werden vor durch das Wasser verbreiteten Krankheiten geschützt, indem das Wasser stets aufbereitet und hygienisch unbedenklich gehalten wird. Die Richtlinien zur Wasseraufbereitung in der Gebrauchsanleitung werden zu Rate gezogen und eingehalten.
• Chemikalien (z. B. Produkte für die Wasseraufbereitung, Reinigung oder Desinfektion) außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
• Abnehmbare Leitern sind auf einer waagerechten Fläche anzuordnen.
• Die nachstehenden nachstehenden Sicherheitszeichen müssen verwendet werden:

Die Zeichen (in Bild B.1a und Bild B.1.b) sind an einer gut sichtbaren Stelle innerhalb von 2 m in der Nähe des Schwimmbeckens anzubringen.

Es wird empfohlen, das Zeichen (in Bild B.2) an einer gut sichtbaren Stelle innerhalb von 2 m in der Nähe des Schwimmbeckens anzubringen.